-------- Weitergeleitete Nachricht --------

Betreff: Fwd: Re: Ihr Schreiben vom 18. April 2019
Datum: Thu, 25 Apr 2019 13:39:05 +0200
Von: Ursula Sabisch <ursula.sabisch@t-online.de>
An: kontakt@targobank.de, service@targobank.de-mail.de, deutsche.bank@db.com, info@ecb.europa.eu

 

Ursula Sabisch, Am Ährenfeld 15, 23564 Lübeck, Germany

TARGOBANK AG
Kasernenstr. 10
40213 Düsseldorf 

/CO

Filiale Lübeck

Königstraße 79-99

23552 Lübeck


 

Lübeck, 25.April 2019

 

Rückenwind für Ihre Pläne - Mit dem wie für mich gemachten Kredit

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte Herrschaften, liebe Leser,

wie auch Sie und viele andere erkannt haben sollten, wird die Sache und der Auftrag des Herrn nicht leichter auszuführen sein, wenn die Zeit nicht entsprechend der Situation vernünftig genutzt werden wird und Sie mit den zur Verfügung stehenden Mitteln und Krediten, die Ihnen nicht gehören, nicht haushalten lernen!

Es gibt nur einen König, es gibt nur eine Kaiserin und vor allen Dingen ist der Kaiser auch nur einmalig in solch einem hohen und eher schrecklichen Amt, sodass Sie ganz schnell "in die Puschen" kommen sollten! 

Niemand kann wissen, ob nicht der "Krebs" auch schon bei Ihrer Obrigkeit angeklopft hat, wobei diese Erkrankung möglicherweise keine Rücksicht auf einen wahren Titelträger nehmen wird, sondern weiterhin viele Menschen "wegrafft". 

Nun kommt die Atommüllentsorgung und das Endlager für die gefährlichen Atomfässer zur Sprache, wobei diese Nuklearenergie ganz offensichtlich längst in der Atmosphäre und somit auch in der Nahrungskette vorhanden ist, doch die Menge dieser freigesetzten Atome, die von allen Seiten über die Grenzen kommen können, nicht messbar und unbekannt ist. 

Herrschaftszeiten nochmal! 

Sichern Sie die Positionen Ihrer Obrigkeit(en), damit diese handlungsfähig bleiben, indem Sie die Schlösser der Erde oder zumindest die Schlösser Europas, wie bereits angekündigt, einrichten und für die vorgesehenen Personenkreise nutzen werden.  

Informieren Sie sich durch die Homepages meiner Person über den Fortgang in der Sache.  
Abtreibungen aus der Welt schaffen und Hunger in der Welt beenden, damit auch meine Person handlungsfähiger werden wird!  

Herrschaftszeiten nochmal, das kann doch nicht so schwer zu verstehen und unmöglich sein! 


Auch meine Zeit ist knapp bemessen! 

Herrschaftszeiten nochmal! 

Der Verstand ist doch wohl noch vorhanden oder was geht hier eigentlich vor?   

Unter halben Tieren oder "erkrankten Fiechern" hat meine Person gedient aber was glauben Sie und Ihresgleichen wohl, unter wem oder durch was Sie dienen werden müssen, wenn Sie nicht den dokumentierten Anordnungen, die meinen diversen Homepages zu entnehmen sind, Folge leisten werden?

Auch unter der Führung meiner Person wird es kein "Zuckerschlecken" sein, das kann ich Ihnen versprechen, da auch die Bundeswehr und der BGS zur meiner Verfügung stehen müssen, doch die Alternative dazu ist im negativen Sinne ganz offensichtlich kaum zu toppen!   

MfG 

Ursula Sabisch 

https://www.imperialis.eu/index.html

 

PS.: Dieses Schreiben muss ebenfalls öffentlich bekannt gemacht werden, was auch durch eine meiner Homepages erfolgen wird.