• It`s about time for a clear direction!

     Es wird Zeit für eine klare Richtung!

     

     

     

     

  •  

     

     

     

     

     

    Make yourselves at home in our lobby, however, please only if a suitable consideration occurs in the matter and commission!

    Machen Sie es sich in unserer Lobby bequem aber bitte nur, wenn eine entsprechende Gegenleistung in der Sache und im Auftrag erfolgen wird!

Ursula Kaiserin, Rübenkoppel 1, 23564 Lübeck

An die Römisch Katholischen Geistlichen

Weltweit / Verteiler

An die verantwortlichen Plätze!


Lübeck, 12. Mai 2002


Muttertag

Dieses Schreiben möchte meine Person heute veröffentlichen, damit jeder denkende Mensch verstehen oder begreifen kann, warum dieses und jenes auf der Welt mit uns Menschen geschehen ist und noch geschieht!  20. März 2018


Liebe Geistliche Herrn!* Verteiler*

Heute zum Muttertag möchte Ihre Kaiserin Ihnen nochmals schreiben, um keine unnötige Zeit zu vergeuden und um Sie vor schwerwiegenden Fehlern zu bewahren.

Viele von Ihnen wissen um den Titel dreier Persönlichkeiten, die leider nicht in einer goldenen Kutsche in ein schweres Amt eingeführt werden konnten.

Viele wissen, dass der Geist Ihrer Kaiserin deutlich erkennbar* hörbar ist und gesteuert an die jeweiligen Menschen herankommt, um dabei etwas zu bewirken.

Leider ist solch ein nicht ganz unerhebliches "Wunder" nur möglich geworden, durch schwere Psychosen, harte Arbeit und Verzicht auf das eigentliche Leben, was jedoch nicht weiterhin bedeuten darf, dass sich auf Kosten Ihrer Obrigkeit Ihre Unfähigkeit zu handeln breit machen darf, auch, da es Ihnen selbst zum Verhängnis werden wird.

Trotz allem war scheinbar niemand jahrelang aus Ihren Reihen bereit, geradezustehen für Ihre Obrigkeit, besonders wohl für Ihre Kaiserin, die sich nun mit dem Ergebnis Ihrer eigentlichen Tätigkeit herumschlagen muss.

Passend zum Muttertag möchte Ihre Kaiserin Ihnen nochmals ganz klar aufzeigen, dass mit einem Mutterherz nicht ewig zu spaßen ist, sodass Ihre Kaiserin Sie erneut ermahnen und auffordern muss, die benötigten Regelungen zu treffen, damit meine Person* ihre Tätigkeit im Ausland endlich ausführen kann.

Da ein Anfang hier in Lübeck gefunden werden muss, um im Auftrag und in der Sache des Herrn weiterzukommen, werden Sie nun geeignete Katholiken mobilisieren müssen,* (nicht mehr aktuell) damit diese hier in Lübeck die richtige Hilfe abgeben können, besonders an Eltern von Kleinkindern und direkt an die Kinder, die ein Recht darauf haben, ein gesundes und sicheres Leben führen zu dürfen.

Bitte senden Sie genügend geeignete Katholiken nach Lübeck, damit hier wieder ein frischer Wind in das Haus kommt.*( nicht mehr aktuell)

Die hier ansässigen Katholiken sind nun mehr als nur unglaubwürdig geworden und werden ihren Platz noch vorfinden, den ihre Kaiserin kennt.

Sie und alle anderen sind verpflichtet, Gehorsam zu leisten;* das gilt ganz besonders für die weltliche Staatsanwaltschaft*, da Ihre Obrigkeit über dem Recht steht.

Auch besonders Sie werden wissen, dass damit nicht lange zu spaßen ist.

Sie sollten sich doch eigentlich wundern, dass wir Menschen überhaupt noch auf der Welt existieren dürfen oder kennen Sie den Kreislauf des Lebens wirklich nicht?

Eines muss Ihre Kaiserin jedoch als eine "Mama" und Großmutter an alle Beteiligte loswerden; für meine Person gibt es nichts was langweiliger ist*, als Menschen, die sich gegenseitig bereits ihr Hinterteil zeigen müssen, um respektiert werden zu können.

Dazu kommt, dass andere wiederum einen Hund oder eine Katze mit sich führen müssen, um mit dem benötigten und dem gewissen Selbstbewusstsein auftreten zu können.

Meiner Person ist bekannt, dass viele Tiere sich durch die Hinterseite gegenseitig identifizieren.

Dazu kommt, dass sich nun junge Mädchen ihre Lippen mit Silikon vollspritzen lassen, um die Lippen auf ein doppeltes Volumen zu bringen.

Jeder Dumme erkennt, dass die Lippen verwechselt werden, scheinbar doch mit dem Geschlechtsteil einer Frau!

Zu diesem Erscheinungsbild eines Menschen möchte Ihre Kaiserin Ihnen herzlich gratulieren und Ihnen weiterhin viel Erfolg bei Ihrer Tätigkeit wünschen.!!*

Sie sollten bei Zeiten Plätze für die Hunde und Katzen freihalten, damit die Anzahl der Gläubigen nicht noch weiter sinkt, sondern steigt oder Sie kommen schnell zu sich und werden sich mit der Vielzahl der Schreiben Ihrer Kaiserin, die über Protestanten abgegeben wurden, auch an den Kardinal Lehmann*, teilweise auch an die WHO*, sowie Schreiben,* die teilweise weltweit in Umlauf sind, vertraut machen müssen,* um sich auch über den Kreislauf des Lebens in Kenntnis setzen zu lassen.

Erinnern Sie sich schnell an die Verpflichtung eines Katholiken und schicken Sie Ihre Schäflein auf den Weg, damit auch diese selbst abgesichert sind.

Es gibt für Ihre Kaiserin nichts was langweiliger ist,** als Menschen, die sich darstellen müssen, dabei nackt oder halbnackt vor anderen durch die Gegend laufen müssen und sich dann auch noch über unantastbare Werte hinwegsetzen wollen, um andere auf die gleiche Lebensart bringen zu wollen, durch eine vorgetäuschte Freiheit, die den Menschen in eine ganz erhebliche Unfreiheit gebracht hat.

Denken Sie besonders auch an Österreich, denn es ist vermutlich doch ein Land, das an Ostern reich beschenkt worden ist; so sollte ein Katholik doch eigentlich selbst wissen, dass, wenn es schon drei Menschen gibt, die ein sehr schweres Amt tragen müssen, der Mensch doch selbst zum Handeln aufgerufen ist, um Ihrer Obrigkeit zu gehorchen, damit sich die Anzahl der "halben erkrankten Tiere" nicht noch weiter erhöht!

i. A. Kaiserin

Mai 2010*

Nun ist aber alles reichlich spät geworden, besonders für einige Katholiken oder sogar Geistliche aber ganz besonders für die alten Menschen auf der ganzen Welt!

Auch die Erde schlägt Alarm, denn der Mensch wurde in seinem Denken und Handeln so geschaffen, dass er sich unabhängig von Gottes Wille entscheiden konnte und entscheiden kann !

Doch wurde auch dafür Sorge getragen, dass der Mensch, der sich von Gott und somit von seinem Schöpfer entfernt hat, seinen zugewiesenen Platz hat, der durch den „Zeitgeist“ oder Teufel verwaltet wird.

Dieser war und ist gedacht worden, damit niemand außerhalb des dem Menschen bekannten Universums verloren gehen kann!!!

Der dem Menschen unbekannte Teil, der weit hinter dem Horizont des Universums liegen wird,** jedoch nicht gedacht aber vermutlich zu einem erheblichen Teil gewusst war, hat großen Nutzen durch die Übermacht des Bösen gewonnen!

Aus diesem Grunde empfehle ich Ihnen und der weltlichen Staatsanwaltschaft dringend, besonders die bereits öffentlich diskriminierten Geistlichen, die durch die Medien bereits nur noch eine zerstörte Existenz haben werden und somit gestraft sind, in den Vatikan rufen zu lassen, indem der Papst über die wahre Situation informiert wird, damit er die richtigen Entscheidungen treffen kann!!!

Es hat nur wenig Nutzen für die Missbrauchsopfer, wenn ein wahrer Geistlicher noch zusätzlich in ein Gefängnis kommt. Es bringt mehr Nutzen für die Betroffenen, wenn diese eine finanzielle Ausgleichszahlung für den erlittenen Schaden in angemessener Höhe von der Kirche und von dem Staat zu gleichen Teilen erhalten werden.

Es kann nicht sein, dass ein Staatsanwalt oder eine Staatsanwältin tagtäglich mit dem sich verstärkten Unrecht und vermehrten Verbrechen der Menschen konfrontiert werden und sich nicht um Ursache und Wirkung scheren!

+ 2018*

** plus Saturn in 2018 ??!